Klatschweib


Klatschweib
Klạtsch|weib (umgangssprachlich abwertend)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klatschweib — Klatschweib,das:⇨Schwätzerin …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klatschweib — Klạtsch|weib 〈n. 12〉 = Klatschbase * * * Klạtsch|weib, das (ugs. abwertend): Klatschbase. * * * Klạtsch|weib, das (ugs. abwertend): Klatschbase …   Universal-Lexikon

  • Klatschweib — Klạtsch·weib das; gespr pej ≈ Klatschbase …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Klatschweib — Klatschweibn 1.schwatzhafterMensch(nichtnuraufFrauenbezogen).Seitdem18.Jh. 2.Masseuse,Heilgymnastin.ZurAnregungvonMuskulaturundBlutkreislaufgibtsieflacheSchläge.1930ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Klatschweib — Bätschmöhn (de), Bätschschnüss (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Schwätzerin — ↑ Schwätzer 1. Plauderer, Plauderin; (abwertend): Fabulant, Fabulantin, Phrasendrescher, Phrasendrescherin, Wortemacher, Wortemacherin; (ugs. abwertend): Faseler, Faselerin, Klatschbase, Klatsche, Klatschtante, Klatschtrine, Klatschweib,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klätscher, der — Der Klätscher, des s, plur. ut nom. sing. Fämin. die Klätscherinn, in der figürlichen Bedeutung des Zeitwortes, und im verächtlichen Verstande, eine Person, welche viel und unnütz plaudert. In engerer Bedeutung, welche Dinge, die verschwiegen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Cranford (Fernsehserie) — Seriendaten Deutscher Titel Cranford Produktionsland Großbritannien …   Deutsch Wikipedia

  • Weib — Ehefrau; Gemahlin; bessere Hälfte; Gattin; Frau; Alte (derb); Ehegattin; Angetraute; Schachtel (derb); …   Universal-Lexikon

  • Klatschbase — Klạtsch|ba|se 〈f. 19; umg.; abwertend〉 Frau, die viel klatscht, geschwätzige Person; Sy Klatsche (1), Klatschweib * * * Klạtsch|ba|se, die (ugs. abwertend): jmd., der gern ↑ klatscht (4 a): ihr Freund ist eine richtige K. * * * Klạtsch|ba|se,… …   Universal-Lexikon